Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Bauen in Möckmühl

Das Weinsberger Kreuz ist rund 20 Autobahnkilometer von Möckmühl entfernt, Heilbronn ca. 30 km. Nach Stuttgart und Würzburg sind es 70 Autobahnkilometer. Möckmühl ist jedoch nicht nur mit Pkw und Lkw, sondern auch mit der Bahn auf der Relation Stuttgart - Würzburg gut erreichbar. In Heilbronn befindet sich ein großer Binnenhafen.

Wohnbaugebiet Brandhölzle I

Baugebiet Brandhölzle I
Baugebiet Brandhölzle I

Das Baugebiet Brandhölzle I liegt verkehrsgünstig an der A 81 (Heilbronn-Würzburg), Ausfahrt Möckmühl und schließt südlich direkt an die Stadt an. Es hat eine sehr ruhige Lage und eine wunderschöne Aussicht auf die Möckmühler Altstadt und das Jagsttal. Die Größe der Grundstücke liegt zwischen 662 m² und 724 m²

Bei Interesse gibt Ihnen das Bauamt gern weitere Informationen, 06298 202-41 oder 06298 202-42.

Wohnbauflächen: Plan
Brandhölzle I: 38,0 ha.
Preis: 155,00 Euro m²
Erster Bauabschnitt 9,2  ha.
Noch 5 freie Bauplätze

Wohnbaugebiet Brandhölzle II

Baugebiet Brandhölzle II
Baugebiet Brandhölzle II

58 Bauplätze gibt es hier, vorwiegend Einfamilien- und Doppelhäuser sollen entstehen. Das Baugebiet Brandhölzle II liegt oberhalb des schon bestehenden ersten Bauabschnittes Brandhölzle. Die Größe der Grundstücke liegt rund bei 700 m².

Bei Interesse gibt Ihnen das Bauamt gern weitere Informationen, 06298 202-41 oder 06298 202-42

Brandhölzle II: 6,5 ha.
Preis auf Anfrage

Wohnbaugebiet Züttlingen Nord (Wilhelm-Maybach-Straße)

2. Bauabschnitt Baugebiet "Züttlingen Nord"
2. Bauabschnitt Baugebiet "Züttlingen Nord"

Züttlingen-Nord, 2. Erweiterung

Derzeit läuft das Planungsverfahren für die 2. Erweiterung des Baugebiets "Züttlingen-Nord" mit 15 Plätzen. Die Erschließung erfolgt voraussichtlich im Sommer 2018.

Bei Fragen oder Reservierungswünschen wenden Sie sich bitte an Ortsvorsteher Manfred Föll über die Mailadresse manfred.foell(@)moeckmuehl.de oder 06298/1269 bzw. 0174/1633469