Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Autor: Catrin Pötzsch
Artikel vom 14.11.2017

Vandalismus im Schulzentrum

Sinnlose Verwüstung angerichtet

Zerstörte PC und Drucker vor dem Lehrerzimmer
Zerstörte PC und Drucker vor dem Lehrerzimmer
Zerschlagene Scheiben im Eingang und am Hausmeisterzimmer
Zerschlagene Scheiben im Eingang und am Hausmeisterzimmer

Im Schulzentrum, im Gebäude der Werkrealschule kam es in der Nacht vom 30. Oktober auf den 1. November 2017, gegen 02.00 Uhr zu blindwütigen Zerstörungen. Die Täter drangen durch das Fenster eines Klassenraumes in das Gebäude ein. Sie zerstörten im Flur vor dem Lehrerzimmer vier Computer, Drucker und die Beleuchtung. Die Scheiben des Hausmeisterzimmers, die Durchgangstür, die Schuluhr und der Infomonitor im Eingangsbereich wurden eingeschlagen. Die Eindringlinge hinterließen einen sinnlos verwüsteten zerstörten Bereich. Der Sachschaden beträgt mehrere Tausend Euro. Die Stadt setzt für sachdienliche Hinweise, die zur Ermittlung der Täter führen, eine Belohnung von 1000,- Euro aus (Telefon 06298 202 0).