Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Autor: Catrin Pötzsch
Artikel vom 05.12.2017

15.-17. Dezember -Weihnachtsmarkt

Eröffnung

Am Freitagabend, um 18 Uhr eröffnen die Turmbläser hoch oben auf dem Kirchturm den Markt. Mit weihnachtlichen Klängen heißen sie alle Gäste herzlich willkommen und begrüßen die Kinder, die mit ihrem Licht zum Marktplatz gekommen sind.

Alle Kinder sind eingeladen, ihr Weihnachtslicht mitzubringen und an der Bühne abzustellen.
Weihnachtsengel verteilen Möckmühler Taler an alle Kinder.

Anschließend erklingen Weihnachtslieder von der Chorgemeinschaft Jagst-Seckachtal und Bürgermeister Ulrich Stammer begrüßt.

Im Anschluss singen Kindergartenkinder und Grundschulkinder der Klasse 3 führen ein Krippenspiel auf. Gegen 19:15 Uhr spielt live auf der Bühne die Band „Jetzt und Hier“. 

Vereine

Acht Vereine der Stadt bereichern das Angebot der Händler.

Die Mitglieder der ASMU freuen sich auf Ihren Besuch im Rathauskeller. Sie bieten ihre kunsthandwerklichen Hobby-Basteleien und Bilder zum Verkauf an.

Der ASV hat nicht nur das Stockbrot, das sich Kinder - aber auch Erwachsene - am offenen Feuer backen können, Gulaschsuppe und heißer Caipirinha sind nur zwei weitere Posten der langen Angebotsliste.

Zu Kaffee und Kuchen lädt die DLRG in die Musikschule ein.

Der Imkerverein ist mit seinen Honigprodukten und seiner eigenen, reich geschmückten Hütte vertreten.

Der Karnevalverein Mechitamolin hat eigens für den Markt hergestellte Weihnachtssachen dabei.

Längst zur Institution geworden ist der KIWANIS Club auf dem Markt. Seine Thüringer Rostbratwürste vom Holzkohlegrill sind schon Tradition.

Fleischspieße, allerlei verschiedene Getränke und Kürbissuppe halten die Sportvereinigung bzw. der Chor Saduruschki für hungrige Gäste bereit.

Angebot

Auch das Angebot in den Hütten wird wieder vielfältig sein: Glaskunst, Schmuck, Holzfiguren und -Dekoration, Duft- und Nadelkissen, Stoffdeko und -Accessoires, Wollerzeugnisse, Marmeladen, Gelees, Liköre und vieles mehr wird angeboten. Traditionelle und neue Weihnachtsmarkt-Schmankerl – wie Maronen, Kaiserschmarren oder Jagdsüpple - laden zum Bleiben und Genießen ein.

Unterhaltung

Neben den Programmpunkten am Tag, wie Ponyreiten, Auftritten von Möckmühler Chören, der Jugend des Musikvereins Möckmühl, der Musikschule Möckmühl, Schulklassen, einer  Kindervorstellung des Knurps-Puppentheater auf der Bühne und auch dem Besuch des Weihnachtsmannes auf dem Markt, spielt jeden Abend Live-Musik auf der Bühne. Stammgast mittlerweile ist Westwood am Samstag. Am Sonntag öffnet das Heimatmuseum von 15-18 Uhr.

Das Programm

Samstag – 16.12.2017

15:00 Uhr             Der Markt eröffnet und der Weihnachtsmann kommt

15:30 Uhr             Grundschulkinder der Klasse 3 führen ein Krippenspiel auf                                        

16:15 Uhr             Grund- und Musikschulchor mit R. Böhm

17:00 Uhr             Konzert der Musikschule in der ev. Stadtkirche, Nachtwächterführung mit Bernd Raabe

19:00 Uhr             Live auf der Bühne: WESTWOOD                                         

Sonntag – 17.12.2017

12:00 Uhr             Markteröffnung mit Posaunenchor Widdern-Unterkessach auf dem Marktplatz

13:30 Uhr             Ponyreiten in der Unteren Gasse bis 17:00 Uhr

14:30 Uhr             Die Jugend des Musikvereines spielt in der Unteren Gasse

15:00 Uhr             Das Heimatmuseum öffnet bis 18:00 Uhr, Eintritt frei

Der Weihnachtsmann ist auf dem Markt
Der Musikverein spielt in der Unteren Gasse
Grundschulkinder der Klasse 3 führen ein Krippenspiel auf

16.00 Uhr             Kindervorstellung des Knurps-Puppentheater auf der Bühne
Katholische Kirche: Kinderfassung des Weihnachtsoratoriums

17.00 Uhr             Katholische Kirche: Konzert des Kantatenchors, Weihnachtsoratorium

17:30 Uhr             Live auf der Bühne: Sabrina Haug –Sängerin aus Leidenschaft, bis 19.30 Uhr