Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Autor: Catrin Pötzsch
Artikel vom 03.12.2019

Weihnachtsmarkt

Märchenhafte Weihnachtsstimmung auf dem Möckmühler Lichterglanz – erleben Sie vom 13.-15. Dezember in die Altstadt. „Erleben, Verweilen, Genießen“- dazu lädt Sie der gemütlich gesellige Weihnachtsmarkt in Möckmühls wunderschöner Fachwerkkulisse ein. Neben den festlich geschmückten Holzhütten, in denen vorwiegend Kunsthandwerk angeboten wird, finden Besucher an vielen überdachten Tischen Platz zum Verweilen.

Der „Möckmühler Lichterglanz“ steht für Handgemachtes und Kunsthandwerk – Dinge, die man nicht in Läden und Einkaufszentren findet. Selbstgenähtes, Motorsägekunst, Drechselarbeiten, Schmuck aus ausgelesenen Steinen, Origami-Papierkunst, Holzdekoration sind zu entdecken. Dabei steht das Kulinarische auf dem Markt ebenfalls für besondere Genüsse. Stockbrot zum Selberrösten am offenen Feuer, Räuberpfännle, Thüringer Bratwürste vom Holzkohlegrill, Langosh, Russische Schaschlik – das Wochenende lädt zum Schlemmen und Genießen in Möckmühl ein.

Basteln, Märchen hören und Wunschzettel abgeben - Das Kinderprogramm zum Möckmühler Lichterglanz wächst. Dieses Jahr können die Kinder Samstagmittag von 15 – 18 Uhr ihr Weihnachtslicht im Rathaus basteln. Mitbringen sollten sie dafür nur ein Glas, in das ein Teelicht passt – alles andere wird zur Verfügung stehen. Zum Basteln mit den Kindern sind geübte Mitarbeiterinnen vor Ort. Kleinere Kinder dürfen gerne auch in Begleitung ihrer Eltern basteln. Sonntag findet von 12.30 – 15.30 Uhr alle halbe Stunde eine Märchenstunde im Rathaus statt, bei der unterschiedliche Weihnachtsgeschichten vorgelesen werden. Außerdem können die Kinder sowohl am Samstag als auch am Sonntag jeweils von 15 – 16 Uhr ihren Wunschzettel beim Weihnachtsmann im Rathaus abgeben. Im Anschluss daran ist der Weihnachtsmann wieder auf dem Markt unterwegs.

Hier finden Sie das Gesamtprogramm

Weihnachtliche Stimmung bringen Musikgruppen und -Vereine, Chöre und Schulkinder mit verschiedenen Darbietungen. An den Abenden spielt Live-Musik auf der Bühne. Für die kleinen Gäste kommt der Nikolaus, das Knurps Puppentheater spielt und es steht ein Karussell auf dem Markt. In der Stadtkirche findet man Ruhe und Besinnung bei verschiedenen musikalischen Darbietungen. Möckmühls Geschichte kann man im Heimatmuseum erkunden.

Livemusik gibt es an allen drei Abenden auf der Bühne. Am Freitag singt zuerst Sabrina Haug, im Anschluss kommen "Strings, Drums and Voices" auf die Bühne. Samstags spielt ab 19 Uhr "Jetzt und Hier" und sonntags kommt Klaus Wetterauer (Weddes) auf die Bühne.

Kostenlos mit Bus oder Bahn erreicht man den Markt übrigens am Samstag. Alle öffentlichen Nahverkehrsmittel des Landkreises Heilbronn sind an den Adventssamstagen frei zu benutzen. Da darf es auch mal ein Glühwein mehr sein.

Eindrücke vom Weihnachtsmarkt gibt es auch youtube: Lichterglanz Möckmühl.