Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Mobiles Kino

Mobiles Kino
20.09.2019
00:00 Uhr
Mobiles Kino Esslingen
Adresse der Veranstaltung:
Stadthalle
Züttlinger Str. 2
74219 Möckmühl
Beschreibung der Veranstaltung:

Mobiles Kino in der Stadthalle

Passend zum Hamburger Fischmarkt auf Tour kommt auch das Mobile Kino wieder nach Möckmühl in die Stadthalle. So lässt sich der Kinobesuch perfekt mit einem Besuch auf dem Fischmarkt verbinden - egal ob vor oder nach dem Film. Und davon sind dieses Mal wieder vier tolle und brandaktuelle im Gepäck:

Den Anfang macht "Benjamin Blümchen" um 14 Uhr. Während bei uns die Sommerferien schon (fast) vorbei sind, stehen sie bei Otto erst noch vor der Tür und er kann es kaum erwarten, die nächsten Wochen mit seinem Freund, dem sprechenden Elefanten Benjamin Blümchen im Neustädter Zoo zu verbringen. Doch der Zoodirektor Herr Tierlieb benötigt dringend Geld, um den Tierpark weiter betreiben zu können. Und es kommt noch schlimmer. Auch der Bürgermeister möchte, dass der Zoo geschlossen wird. Können Otto und Benjamin den Zoo noch retten? Eintritt 5 € / FSK: 0

Im Anschluss kommt "Der König der Löwen" um 15.45 Uhr. Den Disney Zeichentrick-Klassiker und Mega Erfolg von 1994 kennt fast jeder - warum also sollte man sich diesen Film noch einmal anschauen? Weil man sonst eine atemberaubende Pionierarbeit in Sachen Animationskunst verpassen würde, denn die Neuauflage wurde komplett neu animiert. Darüber hinaus hat der Film nichts von seiner ursprünglichen Magie verloren. Der Film ist ab 6 Jahren freigegeben, der Eintritt kostet ebenfalls 5,00 € pro Person.

Um 18 Uhr geht es weiter mit dem Musikfilm "Yesterday", der nicht nur für Beatles-Fans ein Muss ist. In dem Film geht es um Jack, der ein leidenschaftlicher Musiker ist und der sich nur mit Mühe finanziell über Wasser halten kann. Doch eine Person glaubt nach wie vor an ihn: Seine Jugendfreundin Ellie (Lily James) hält unerschütterlich zu ihm. Und dann passiert ein Wunder. Nach einem mysteriösen Stromausfall wird Jack von einem Bus angefahren. Nachdem er wieder zu Bewusstsein kommt, wirkt eigentlich alles so wie immer. Doch dann stellt Jack fest, dass sich plötzlich niemand außer ihm an die Musik der Beatles erinnern kann. Jack nutzt diese Situation und verkauft die Welthits der Beatles als seine eigenen Kompositionen. Er wird berühmt. Doch das stellt seine Beziehung auf die Probe.

Die bayrische Krimikomödie in Mundart - "Leberkäsjunkie" - macht um 20.15 Uhr den Abschluss des Kinotages. Bereits zum sechsten Mal bringen Ed Herzog und sein Team einen Eberhofer-Krimi nach Rita Falk auf die Kinoleinwand. Mit ihrer deftigen Prise schwarzen Humors sowie den skurrilen Figuren genießen die Bayern-Krimis inzwischen Kultstatus und sorgen für volle Häuser. Denn der Mikrokosmos der Dorfgemeinde Niederkaltenhofen mit seinem Dreh- und Angelpunkt Franz Eberhofer zelebriert das Verschrobene auf köstliche Weise: skurril und a bisserl pervers, aber stets mit prickelnden Gaumenfreuden.

Beide Filme am Abend ist ab 12 Jahren freigegeben und kosten 6,00 € Eintritt pro Person.

   

Weitere Infos: www.mobileskino-bw.de