Das Rathaus informiert: Stadt Möckmühl

Seitenbereiche

Sommertheater 2020 - Teil 2

Artikel vom 30.07.2020

Nicht nur für kleine Menschen....

Die Stadt Möckmühl und das Knurps Puppentheater präsentieren den 2. Teil des diesjährigen Sommertheaters 2020. Dabei kommen sicher nicht nur kleine Gäste auf ihre Kosten. Nachdem die ersten beiden Veranstaltungen so gut angenommen wurden, wurde das Sommertheater kurzerhand um ein weiteres Veranstaltungswochenende erweitert. Daher werden zwei zusätzliche Stücke in der Stadthalle Möckmühl aufgeführt:

Samstag, 08.08.2020 um 15 Uhr (Einlass 14.30 Uhr)
Der sprechende Hund

Sonntag, 09.08.2020 um 15 Uhr (Einlass 14.30 Uhr)
Das kleine Lumpenkasperle

Zu den Inhalten:

Der Sprechende Hund

Der kleine Willi und sein Hund Schuschu verirren sich im Land der blauen Kicherhexen. Dort begegnen sie der Hexe “Tuzugut“, die ausgeschlossen von den anderen Hexen am Rand des blauen Kicherlandes lebt. Ausgeschlossen und verlacht, weil sie eines nicht beherrscht – den Hexenzauber. Mit Willi und Schuschu will sie üben. Ob die beiden jemals aus dem Kicherland wieder herauskommen?

Wenn dann nur mit Hilfe des Publikums.

Text und Idee: Reinhard Michael Siegl

 

Das kleine Lumpenkasperle
nach Michael Ende

Das Lumpenkasperle ist aus bunten Stoffresten zusammengenäht und auf der Welt um Spaß zu bereiten. Wem? Der kleinen Josefin. Und Spaß bereiten kann er! Egal wo Josefin ist, ihr Lumpenkasperle ist immer dabei.

Eines Tages entdeckt Josefin in einem Schaufenster schönere und größere Spielfiguren. Der arme Lumpenkasper wird kurzerhand aussortiert. Eine abenteuerliche Reise beginnt für ihn. Doch auf sehr wundersame Weise kehrt er zu seiner Freundin zurück, die ihn schon schmerzlich vermisst.

Ein wunderschöne, sehr poetische Geschichte über die Kraft der Phantasie. Das Knurps-Theater präsentiert sie als Tischfigurenspiel mit viel Musik und viel Gelegenheit für die Kinder mitzumachen.

Für Kinder ab 3 Jahren

Text und Inszenierung: Reinhard Michael Siegl
Figuren: Caecilia Müther
Musik: Robin Müther

Der Eintritt kostet an beiden Tagen 7 € pro Person.

Ticketreservierungen sind telefonisch beim Knurps Puppentheater unter Tel. Telefonnummer: 06298 / 95420 oder im Rathaus bei Stefanie Keck unter Telefonnummer: 06298 / 2020-15 möglich. Ebenso per Mail an Knurps Puppentheater bzw. Stefanie Keck.

Bitte füllen Sie die Gästeregistrierung (PDF) aus und senden uns diese per Mail zu oder bringen sie am Veranstaltungstag mit. Alles, was im Vorfeld schon ausgefüllt werden kann, beschleunigt den Prozess beim Einlass un dverhindert damit Warteschlangen.

 

Corona-Regelungen

Aufgrund der Nachvollziehbarkeit müssen alle Besucher (bzw. eine Person pro Haushalt) eine Gästeregistrierung (PDF) ausfüllen. Die Bestuhlung erfolgt paarweise mit entsprechendem Abstand. Maskenpflicht besteht ab Betreten der Stadthalle. Am Platz kann die Maske abgelegt werden.

Nicht am Sommertheater teilnehmen dürfen Personen, die in den letzten 14 Tagen zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person gehabt haben oder selbst typische Merkmale des Coronavirus / der Covid 19 Erkrankung aufweisen. Dies sind Geruchs- und Geschmacksstörungen, Fieber, Husten sowie Halsschmerzen.

Wer sich in den letzten 14 Tagen in einem vom RKI als Risikogebiet ernannten Staat aufgehalten hat, ist ebenfalls von der Teilnahme ausgeschlossen.