Das Rathaus informiert: Stadt Möckmühl

Seitenbereiche

Verbesserungen im Bereich Trinkwasser

Artikel vom 04.05.2021

Umfangreiche Sanierungsarbeiten

Neben den in diesem Jahr größeren Sanierungen in verschiedenen Straßenbereichen, finden auch Sanierungen und vor allen Dingen deutliche Verbesserungen im Bereich Trinkwasser statt. Anfang des Jahres wurden bereits drei Wasserschächte im Schwärzweg komplett erneuert. Diese Schächte waren teilweise baufällig, die Leitungen darin nicht mehr abstellbar und für den Wassermeister nicht begehbar.

Im Zuge der Sanierung des Laubenwegs wird später noch ein vierter Schacht im Schwärzweg saniert, dadurch kann oberhalb des Schwärzwegs eine weitere Zone eingerichtet und der Wasserdruck erhöht werden. Die dortigen Anwohner klagen über einen zu niedrigen Wasserdruck.

Im OT Züttlingen wurde im Bereich Nordstraße/Maisenhälder Straße jetzt ein Schacht komplett abgerissen und versetzt an anderer Stelle ein neuer Schacht erstellt. Diese Maßnahme war notwendig, da auch diese Leitung nicht mehr abstellbar war, der Schacht zudem ungünstig mittig in der Straße lag und von weiteren Versorgungsleitungen umgeben war. Durch einen bereits im letzten Jahr erfolgten Schachtumbau in der Neuenstadter Straße ist in diesem Bereich zukünftig bei einem Rohrschaden wieder eine Wasserabstellung im einzelnen Straßenzugbereich möglich.

Als Nächstes steht ein Umbau im Heuweg an, durch einen massiven Rohrbruch beim Gelände am Platanenwald kommt es hier zu Wasserverlusten. Es war angedacht in die bestehende Leitung eine kleiner dimensionierte Hauswasserzuleitung in Richtung des Platanenwaldes zu schieben. Allerdings wird dort, in Dükerbauweise, die Leitung unter der Jagst durchgeführt. Hinzu kommt der Versatz des gebrochenen Rohres, sodass dieses Vorhaben keinen Erfolg bringt und die ohnehin nicht benutzte Wasserleitung stillgelegt wird.