Das Rathaus informiert: Stadt Möckmühl

Seitenbereiche

Breitbandversorgung Deutschland (BBV) GmbH startet Glasfaservermarktung

Artikel vom 11.05.2021

Vermarktung für toni-Internet in Möckmühl gestartet

Pressemitteilung der BBV

Aktuell bietet sich Möckmühl die historische Chance auf ein flächendeckendes und vor allem auch kostenloses Glasfasernetz bis in alle Gebäude. Die BBV will dafür in Möckmühl und neun weiteren Kommunen im nördlichen Landkreis 50 Millionen EURO investieren. Das komplette Projekt ist privatfinanziert und kommt ohne einen Cent Steuer- und Fördergeld aus.

Voraussetzung für den Ausbau ist das ausreichende Interesse der Haushalte und Betriebe in Möckmühl. Mit der bis Ende August laufenden viermonatigen Vorvermarktung hat die BBV bereits begonnen. Da derzeit keine Infoveranstaltungen über die Glasfaser und das Projekt in unserer Kommune möglich sind, werden BBV-Mitarbeiter in den kommenden acht Wochen Haushalte und Betriebe an der Haustür informieren. Die Stadt ist darüber informiert. Die Besuche werden vorab per Postkarte angekündigt. Alle BBV-Mitarbeiter können sich mit einem Ausweis legitimieren.

Konkret bietet die BBV allen Interessierten Ende August einen auf den ersten zehn Metern kostenlosen Haus- und Glasfaseranschluss an, wenn sich diese für ein toni-Internetprodukt entscheiden. Alle Internetzugänge bieten als Standard gleiche Geschwindigkeiten im Up- und Download. Das Basisangebot mit 300 Mbit/s kostet 40€ im Monat. Zudem gibt es Dienste mit 500 Mbit/s für 50€ und 700 Mbit/s für 70€ sowie das echte 1 Gbit/s für 90 €. Die Vertragslaufzeit beträgt nur einen Monat. Verträge können bei BBV-Mitarbeitern oder auch übers Internet online unter www.wir-sind-toni.de abgeschlossen werden.

Die Pandemie zeigt uns allen, wie wichtig leistungsfähiges Internet fürs Homeoffice, Homeschooling, die Teilhabe am Sozialen Leben, beim Streamen und vielen anderen Bereichen ist. Daher unterstützt die Stadt dieses wichtige Zukunftsvorhaben und bittet alle interessierten Haushalte und Betriebe sich über dieses aktuelle Angebot und die günstigen Konditionen ein eigenes Bild zu machen.

Weitere Informationen zum Netzausbau der Breitbandversorgung Deutschland finden Sie hier: Zur Dokumentation (PDF-Datei)