Hallenbad: Stadt Möckmühl

Seitenbereiche

Hallenbad Möckmühl

Johann-Sebastian-Bach-Straße 5/1
74219 Möckmühl
Telefonnummer: 06298 2320

360-Grad-Video - Stimmeportrait (29.04.2010)

Hallenbadöffnung in Corona-Zeiten

Das Hallenbad Möckmühl startete am 7.10.2020 in die neue - etwas andere Saison.

Liebe Badegäste,

ein normaler Betrieb wird in dieser Saison aufgrund der aktuellen Situation leider nicht möglich sein. Trotzdem wollen wir es Ihnen ermöglichen, eine schöne und angenehme Zeit im Hallenbad zu verbringen. Um die Gefahr von Infektionen soweit wie möglich vorzubeugen, hat die Stadtverwaltung ein Hygienekonzept aufgrund der CoronaVO Bäder und Saunen erarbeitet. 

Bitte beachten Sie die folgenden Änderungen:

Da nur eine begrenzte Anzahl an Personen gleichzeitig im Hallenbad sein darf, werden die Öffnungszeiten für die Öffentlichkeit in folgende Zeitfenster - Änderungen vorbehalten - geändert:

 

Mittwoch                                14.00 - 16.00 Uhr, 16.30 - 18.30 Uhr, 19.00 - 21.00 Uhr*

Donnerstag                            14.00 - 16.00 Uhr, 16.30 - 18.30 Uhr, 19.00 - 21.00 Uhr

Freitag                                   14.00 - 16.00 Uhr, 16.30 - 18.30 Uhr, 19.00 - 21.00 Uhr

Samstag                      9.00 - 11.00 Uhr, 11.30 - 13.30 Uhr, 14.00 - 16.00 Uhr, 16.30 - 18.00 Uhr

Sonntag                       9.00 - 11.00 Uhr, 11.30 - 13.30 Uhr, 14.00 - 16.00 Uhr, 16.30 - 18.00 Uhr

Zwischen den Zeitfenstern erfolgt die Desinfektion durch die Badeaufsicht.

*Das letzte Zeitfenster entfällt ab 04. November 2020.

Eine vorherige telefonische Anmeldung im Hallenbad Möckmühl - Telefonnummer: 06298/2320 während der o.g. Öffnungszeiten - für ein bestimmtes Zeitfenster wird empfohlen, damit für Sie keine Wartezeiten entstehen. Eine Anmeldung kann nur für die laufende Woche erfolgen. Ihre Anmeldung erlischt allerdings, wenn Sie eine halbe Stunde nach Beginn des Zeitfensters nicht persönlich erschienen sind - die Plätze werden an wartende Badegäste vergeben.

Eintrittspreise und Erhebung der Kundenkontaktdaten

Die seitherige Entgeltordnung wird beibehalten. Der Verkauf von Einzel-  und Mehrfacheintrittskarten erfolgt an der Kasse. Kinder bis einschließlich 10 Jahre haben Zutritt nur in Begleitung eines Erwachsenen. Vor jedem Besuch müssen Sie Ihre Kontaktdaten zum Zweck der Nachverfolgbarkeit von möglichen Kontakten mit Corona-Infizierten auf einem Datenblatt abgeben. Das Datenblatt liegt im Eingangsbereich des Hallenbads aus oder kann hier (Datenblatt pdf) heruntergeladen werden. 

Alle Besucher des Hallenbads Möckmühl - auch Kinder unter 6 Jahren und Begleitpersonen - müssen ihre Kontaktdaten angegeben. Die Kontaktdaten werden nach 4 Wochen vernichtet.

Um das Ansteckungsrisiko zu verringern, wurden folgende Regeln erstellt und sind zu beachten: 

  • Der Einlass ist nur mit Abgabe Ihrer Kontaktdaten möglich.
  • Kein Zutritt bei COVID-19-Symptomen oder Kontakt mit COVID-19-Erkrankten innerhalb der letzten 14 Tage.
  • Im Eingangs- und Ausgangsbereich bis/von den Umkleidekabinen ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
  • Hände müssen beim Betreten des Bades und bei Nutzung des WC-Bereichs desinfiziert bzw. gewaschen werden.
  • Husten und niesen in die Armbeuge.
  • Mindestabstand zu anderen Personen 1,50 m. Gruppenbildung und Körperkontakt sind zu vermeiden.
  • Die WC- und Duschbereiche sind geöffnet. Personenbeschränkungen sind zu beachten.
  • Beim Nutzen des Beckens und am Beckenrand muss Abstand zu anderen Gästen gehalten werden. 
  • Beim Benutzen der Sitzbänke in der Schwimmhalle ist ein Abstand von mind. 1,50 m einzuhalten. Als Unterlage ist ein ausreichend großes Handtuch zu verwenden.
  • Wege- und Abstandsmarkierungen sowie Hinweisschilder müssen beachtet werden.
  • Den Weisungen des Bäderpersonals ist Folge zu leisten.

Des Weiteren bitten wir folgende Einschränkungen zu beachten:

  • Das Becken ist in Bahnen mit festgelegter Schwimmrichtung aufgeteilt.
  • Das Schwimmen ist nur im Kreis möglich (bis zum Seil => 16 Meter).
  • Die Wasserdüsen im Nichtschwimmerbereich sind nicht im Betrieb.
  • Sprungbretter und Startblöcke stehen nicht zur Verfügung.
  • Liegen/Stühle werden in der Schwimmhalle nicht aufgestellt.
  • Der Verzehr von mitgebrachten Speisen sind in der Schwimmhalle nicht gestattet.
  • Die Föhne im Umkleidebereich sowie die Sammelumkleidekabine stehen nicht zur Verfügung. Es dürfen auch keine eigene Föhne verwendet werden.

Jeder Badegast trägt eine Eigenverantwortung für sich und die Aufrechterhaltung des außerordentlichen Badebetriebs. 

Mit dem Kauf der Eintrittskarte akzeptiert der Badegast die Badeordnung und die Corona-Einschränkungen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihre Stadtverwaltung

 

Weitere Informationen

Beckengröße: 10 x 25 Meter
Beckentiefe: Nichtschwimmer 0.90-1,20 Meter, Schwimmerbereich bis 3,50 Meter
Sprungtürme: 1- und 3- Meter- Turm
Startblöcke: 4 Stück
Wassertemperatur: 28 Grad
Raumtemperatur: 30 Grad

Auszug aus den Hallenbadordnung

§3
(3) Kinder unter einem Jahr werden nicht zugelassen, Kinder unter 7 Jahren nur in Begleitung Erwachsener und Minderjährige ohne Schwimmkenntnisse nur in Begleitung Erwachsener mit Schwimmkenntnissen.

Von Badebesuchern unter 18 Jahren ist auf Verlangen der Ausweis vorzuzeigen.