Portrait: Stadt Möckmühl

Seitenbereiche

Mittelalter und trifft Moderne

„Jwd“ (janz weit draußen) und doch mittendrin – Möckmühl liegt genau auf halber Strecke zwischen Würzburg und Stuttgart an der A81. „Leben an der Jagst“ ist der Slogan unserer Stadt. Der badereine Fluss ist Dreh- und Angelpunkt für die Freizeitaktivitäten hier. Im Sommer ist das idyllische Ufer das Freibad der Stadt.

Unsere urige Fachwerkstadt ist aber auch ein lohnender Stopp, wenn Sie auf dem Weg 4*-Kocher-Jagst-Radweg unterwegs sind, den „Kulturwanderweg Jagst“ erkunden oder an Geschichte interessiert sind.
In Möckmühl verteidigte der durch Goethe bekannte Raubritter Götz von Berlichingen die Burg gegen den schäbischen Bund – heute Götzenburg genannt. Die Stadt feiert viele Feste und veranstaltet spannende Märkte – vom Glühwein-, Künstler- oder Fischmarkt bis zum Mittelalterspektakel. Wenn Sie neugierig geworden sind – auf unserer Seite finden Sie alle Infos für eine Stippvisite in unserer gastfreundlichen Jagststadt.

Unseres heute ca. 8000 Einwohner zählendes Städtchen ist einen Besuch wert. Lebensqualität, Lebensfreude und Flair genießen hier die Einwohner. 

  

Wir wachsen, bilden und betreuen

Bauplätze in mehreren Wohngebieten und Stadtteilen laden ein, sich hier niederzulassen. Möckmühl ist familienfreundlich. Mit zwei Kinderkrippen, derzeit sechs Kindergärten (drei neue entstehen gerade), zwei Grundschulen, sowie einem Schulzentrum mit Werkrealschule, Realschule und Gymnasium bietet Möckmühl alle Bildungsmöglichkeiten. Berufstätige Eltern unterstützen wir mit flexiblen Betreuungsangeboten für die heranwachsenden jungen Möckmühlerinnen und Möckmühler.

Wer hat das schon...

...ein eigenes Heimatlied? Wir haben eins. Regine Böhm (studierte Opernsängerin, Gemeinderätin und Musiklehrerin) hat es 2014 komponiert und getextet. Mit dem gemeinsamen Chor der Grund- und Musikschule ist es zu vielen Möckmühler Feiern und Festen bisher gesungen wurden - und - es hat schon viele Fans gefunden. Hören Sie selbst

Aktive Freizeit

Über 70 Vereine, Hallenbad, Sportzentrum und Mediathek bieten nahezu jedem die Möglichkeit, seine Freizeit zu gestalten und dabei seinem Hobby nachzugehen.

Von der musikalischen Früherziehung über Sportangebote für Jugendliche bis hin zu unseren Aktiven Senioren (ASMU) gibt es viele Angebote. Unser Veranstaltungskalender gut gefüllt. 

Um uns herum - idyllische Landschaft

Wer die Umgebung der Stadt kennen lernen möchte, der kann sich zu Fuß, zu Rad oder zu Wasser auf den Weg machen. Zahlreiche gut beschilderte Wander­wege oder der Kocher-Jagst-Radweg führen zu den Sehens­würdigkeiten der Umgebung, wie zum Beispiel zum Kloster Schöntal oder zur Götzenburg nach Jagsthausen. Wer es noch ruhiger liebt, der kann auf einem Kanu die Jagst und ihren idyllischen Lauf verfolgen oder an einem der beliebten Badeplätze in ihr baden.

Wir sind ganz nah

Trotz der landschaftlichen Idylle ist die Anfahrt nach Möckmühl verkehrstechnisch sehr günstig an der A81 zwischen Heilbronn und Würz­burg, nicht weit vom Autobahnkreuz Weinsberg und der A6 entfernt.