Übersicht: Stadt Möckmühl

Seitenbereiche

Termine in der Übersicht

Zeitraum

      Kategorie

      Das kleine Lumpenkasperle

      Datum 26.02.2023
      Uhrzeit 15:00 Uhr bis 15:45 Uhr
      VeranstalterKnurps Puppentheater
      OrtKnurps Puppentheater
      E-Mail schreiben
      Zur Website

      nach Michael Ende


      Das Lumpenkasperle ist aus bunten Stoffresten zusammengenäht und auf der Welt um Spaß zu bereiten. Wem? Der kleinen Josefin.

      Und Spaß bereiten kann er! Egal wo Josefin ist, ihr Lumpenkasperle ist immer dabei.

      Eines Tages entdeckt Josefin in einem Schaufenster schönere und größere Spielfiguren. Der arme Lumpenkasper wird kurzerhand aussortiert. 

      Eine abenteuerliche Reise beginnt für ihn. Doch auf sehr wundersame Weise kehrt er zu seiner Freundin zurück, die ihn schmerzlich vermisst hat. 


      Ein wunderschöne, sehr poetische Geschichte über die Kraft der Phantasie. 

      Das Knurps Theater präsentiert sie als Tischfigurenspiel mit viel Musik und viel Gelegenheit für die Kinder mitzumachen. 


      Für Kinder ab 3 Jahren

      Text und Inszenierung: Reinhard Michael Siegl

      Figuren: Caecilia Neuweiler

      Musik: Robin Müther

      Gemeinderatssitzung

      Datum 28.02.2023
      Uhrzeit 19:00 Uhr bis 21:30 Uhr
      VeranstalterStadt Möckmühl
      OrtRathaus Sitzungssaal
      E-Mail schreiben

      Tagesordnung
      Öffentlich

       1.Bürgerfragen

       2.Stadtwald Möckmühl - Forsteinrichtungserneuerung

       3.Ausscheiden eines Stadtrates

       4.Verpflichtung eines nachrückenden Stadtrates

       5.Neuwahl des Ortsvorstehers für den Teilort Bittelbronn

       6.Vorhabenbezogener Bebauungsplan „Nachtigallenweg, FlSt.Nr. 2613/1“ - Satzungsbeschluss

       7.Zustimmung zur Annahme von Spenden im Jahr 2021

       8.Bekanntgaben, Anfragen, Anträge

       

      Die Bevölkerumg ist herzlich eingeladen.

      gez. Stammer, Bürgermeister

      Boris Stijelija - Viagra hält die Blumen frisch

      Datum 04.03.2023
      Uhrzeit 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr
      VeranstalterStadt Möckmühl
      OrtKnurps Kultur Keller
      E-Mail schreiben
      Zur Website

      Viagra hält die Blumen frisch! Lebensweisheiten meiner kroatischen FamilieNach seinen Erfolgsprogrammen „Cevapcici to go“ und „Voll integriert - aber mein Schutzengel hat Burnout“ legt Deutschlands erfolgreichster kroatischer Comedian Boris Stijelja mit seinem dritten Progamm nach.
      Wussten Sie, wofür eine Rolle Toilettenpapier im Kühlschrank sinnvoll ist?

      In Boris´ Familie sind etwas spezielle Lebensweisheiten oder Eigenarten an derTagesordnung. So hören wir vom kroatischen Großvater, der mit SchweinsblasenFußball spielte, von der Großmutter, die im Keller die besten Gerichte kochte undseiner Mama, die versucht, Schluckauf mit schnellem Hecheln zu beenden. SeineLandsmänner und -frauen wiederum gehören zu den größten Erfindern unsererZeit. Ohne den Forschergeist der Kroaten hätten Sie zu Hause keineKugelschreiber. Und keine Thermoskanne. Und keinen Torpedo.Doch nicht nur das schöne Land an der Adria ist Thema, schließlich wohnt Borisseit vielen Jahren in Deutschland.  Wobei: Er lebt in der Pfalz. Das ist mindestensgenau so exotisch wie seine osteuropäische Heimat. Und so bleibt am Ende nichtsund niemand verschont: Ob Cevapcici, Saumagen oder Thermomix - wo andereMauern bauen, erschafft Boris Stijelja mit Begeisterung bunte Brücken.

      Denken Sie daran: Viagra hält die Blumen frisch.  Also wirklich. Probieren Sie esaus!

      Das kleine Lumpenkasperle

      Datum 05.03.2023
      Uhrzeit 15:00 Uhr bis 15:45 Uhr
      VeranstalterKnurps Puppentheater
      OrtKnurps Puppentheater
      E-Mail schreiben
      Zur Website

      nach Michael Ende


      Das Lumpenkasperle ist aus bunten Stoffresten zusammengenäht und auf der Welt um Spaß zu bereiten. Wem? Der kleinen Josefin.

      Und Spaß bereiten kann er! Egal wo Josefin ist, ihr Lumpenkasperle ist immer dabei.

      Eines Tages entdeckt Josefin in einem Schaufenster schönere und größere Spielfiguren. Der arme Lumpenkasper wird kurzerhand aussortiert. 

      Eine abenteuerliche Reise beginnt für ihn. Doch auf sehr wundersame Weise kehrt er zu seiner Freundin zurück, die ihn schmerzlich vermisst hat. 


      Ein wunderschöne, sehr poetische Geschichte über die Kraft der Phantasie. 

      Das Knurps Theater präsentiert sie als Tischfigurenspiel mit viel Musik und viel Gelegenheit für die Kinder mitzumachen. 


      Für Kinder ab 3 Jahren

      Text und Inszenierung: Reinhard Michael Siegl

      Figuren: Caecilia Neuweiler

      Musik: Robin Müther

      Der Löwe Lacht - Liedertheater Altmann

      Datum 12.03.2023
      Uhrzeit 15:00 Uhr bis 15:45 Uhr
      VeranstalterKnurps Puppentheater
      OrtKnurps Puppentheater
      E-Mail schreiben
      Zur Website

      Das Theaterstück „Der Löwe lacht“ feiert im Frühjahr 2023
      mit weit mehr als tausend Aufführungen sein 30-jähriges Jubiläum.

      „Hereinspaziert und nicht geniert!“

      Zirkusdirektor Christofferus Wackelzahn und Ladulina
      „aus der weltberühmten Zirkusfamilie Pepperoni" führen
      die Zuschauer gemeinsam durch das Programm in ihrem "geliebten Liederzirkus Pepperoni-Wackelzahn“.
      Als erste große Attraktion kündigen die Beiden den Löwen an. Doch der will erstmal nicht- ganz allein, vor so vielen Menschen? Mit Hilfe der Zuschauer getraut er sich dann doch und singt gemeinsam mit den Kindern sein Lied "Der Löwe lacht".
      Aber auch der weitere Fortgang des Liederzirkus wäre ohne die Hilfe des Publikums undenkbar. Hat doch der Zauberer solches Bauchweh, daß er nicht auftreten kann.
      Ganz zu schweigen von den Reiterinnen und Reitern. Zwischendurch besucht der "Sultan von Arabien" den Zirkus
      als Ehrengast auf seinem "original fliegenden Teppich"
      und der Drache Fridolin spuckt Feuer.
      Wenn es schließlich heißt: "Was wär's, 'nen Zirkus anzuschau'n, ohne diesen einen Kerl, den Lustigen, den Clown"
      ist eine bunte Zirkusstunde gespickt mit Liedern
      zum Mitsingen und Mitmachen wie im Flug vorübergegangen.

      Also: Hereinspaziert und nicht geniert!

      Dauer: ca. 60 Minuten

      LiederTheater Altmann

      Greutterstraße 69, D- 70499 Stuttgart, 0711 / 83 80 100 www.christof-altmann.de
      www.vladi-altmann.de
      www.liedertheater.de

      Konzert des Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr

      Datum 18.03.2023
      Uhrzeit 19:00 Uhr
      VeranstalterStadt
      OrtJagsttalhalle
      E-Mail schreiben

      Nach dem großen Erfolg im März 2018 wird das Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr wieder in Möckmühl gastieren.

      65 junge Musiker und Musikerinnen werden unter der Leitung von Oberstleutnant Michael Euler für ein Benefizkonzert zu Gunsten der Musikschule Möckmühl in Aktion treten.

      Das Konzertprogramm spiegelt die Ausbildungsinhalte wider und bietet ein breites musikalisches Spektrum eines symphonischen Blasorchesters. Neben der traditionellen Marschmusik liegt der musikalische Schwerpunkt im Bereich der symphonischen Blasmusik sowie Transkriptionen von Film- Musical- Swing- und klassischen Werken.

      Innerhalb von vier Jahren werden die jungen Nachwuchsmusiker/Innen in enger Kooperation mit der Robert Schumann Hochschule für Musik Düsseldorf zu professionellen Orchestermusikern/Innen ausgebildet.

      Wir freuen uns auf dieses großartige kulturelle Event und hoffen, dass es die Pandemiebedingungen auch tatsächlich zulassen.

      Weitere Infos zum Konzert wie z. Bsp. Kartenvorverkauf und Eintrittspreise werden Anfang 2023 bekanntgegeben.

      Max und Moritz - Premiere

      Datum 19.03.2023
      Uhrzeit 15:00 Uhr bis 15:45 Uhr
      VeranstalterKnurps Puppentheater
      OrtKnurps Puppentheater
      E-Mail schreiben
      Zur Website

      „…aber wehe, wehe wehe, wenn ich auf das Ende sehe!“ 



      Keiner ist vor Max und Moritz sicher, ob es nun der Bäcker oder der Lehrer ist. Ob der Onkel oder die Witwe Bolte, alle haben unter den sieben Streichen von Max und Moritz zu leiden.

      Hier sägen sie eine Brücke entzwei, dort stehlen sie die gebratenen Hühner aus der Küche.


      Nur Ärger hat man mit diesen zwei Rabauken und es entwickelt sich Unmut im Dorfe.

      Ob es am Ende heißt: „Gott sei dank, nun ist’s vorbei, mit der Übeltäterrei?“,

      das sei hier noch nicht verraten… 


      Die bekannte Geschichte frei nach „Wilhelm Busch“.

      Ein Stück ganz in Reimform, gespielt mit Tischfiguren für Kinder ab 4 Jahren


      Figuren: Caecilia Neuweiler

      Inszenierung: Robin Müther - Reinhard M. Siegl

      Max und Moritz

      Datum 26.03.2023
      Uhrzeit 15:00 Uhr bis 15:45 Uhr
      VeranstalterKnurps Puppentheater
      OrtKnurps Puppentheater
      E-Mail schreiben
      Zur Website

      „…aber wehe, wehe wehe, wenn ich auf das Ende sehe!“ 



      Keiner ist vor Max und Moritz sicher, ob es nun der Bäcker oder der Lehrer ist. Ob der Onkel oder die Witwe Bolte, alle haben unter den sieben Streichen von Max und Moritz zu leiden.

      Hier sägen sie eine Brücke entzwei, dort stehlen sie die gebratenen Hühner aus der Küche.


      Nur Ärger hat man mit diesen zwei Rabauken und es entwickelt sich Unmut im Dorfe.

      Ob es am Ende heißt: „Gott sei dank, nun ist’s vorbei, mit der Übeltäterrei?“,

      das sei hier noch nicht verraten… 


      Die bekannte Geschichte frei nach „Wilhelm Busch“.

      Ein Stück ganz in Reimform, gespielt mit Tischfiguren für Kinder ab 4 Jahren


      Figuren: Caecilia Neuweiler

      Inszenierung: Robin Müther - Reinhard M. Siegl

      Gemeinderatssitzung

      Datum 28.03.2023
      Uhrzeit 19:00 Uhr bis 21:30 Uhr
      VeranstalterStadt Möckmühl
      OrtRathaus Sitzungssaal
      E-Mail schreiben

      Tagesordnung
      Öffentlich

       1.Bürgerfragen

       2.Stadtwald Möckmühl - Forsteinrichtungserneuerung

       3.Ausscheiden eines Stadtrates

       4.Verpflichtung eines nachrückenden Stadtrates

       5.Neuwahl des Ortsvorstehers für den Teilort Bittelbronn

       6.Vorhabenbezogener Bebauungsplan „Nachtigallenweg, FlSt.Nr. 2613/1“ - Satzungsbeschluss

       7.Zustimmung zur Annahme von Spenden im Jahr 2021

       8.Bekanntgaben, Anfragen, Anträge

       

      Die Bevölkerumg ist herzlich eingeladen.

      gez. Stammer, Bürgermeister

      Max und Moritz

      Datum 02.04.2023
      Uhrzeit 15:00 Uhr bis 15:45 Uhr
      VeranstalterKnurps Puppentheater
      OrtKnurps Puppetheater
      E-Mail schreiben
      Zur Website

      „…aber wehe, wehe wehe, wenn ich auf das Ende sehe!“ 



      Keiner ist vor Max und Moritz sicher, ob es nun der Bäcker oder der Lehrer ist. Ob der Onkel oder die Witwe Bolte, alle haben unter den sieben Streichen von Max und Moritz zu leiden.

      Hier sägen sie eine Brücke entzwei, dort stehlen sie die gebratenen Hühner aus der Küche.


      Nur Ärger hat man mit diesen zwei Rabauken und es entwickelt sich Unmut im Dorfe.

      Ob es am Ende heißt: „Gott sei dank, nun ist’s vorbei, mit der Übeltäterrei?“,

      das sei hier noch nicht verraten… 


      Die bekannte Geschichte frei nach „Wilhelm Busch“.

      Ein Stück ganz in Reimform, gespielt mit Tischfiguren für Kinder ab 4 Jahren


      Figuren: Caecilia Neuweiler

      Inszenierung: Robin Müther - Reinhard M. Siegl